Öffentlicher Stammtisch mit Landtagsabgeordnetem Heinz Lotz

Der SPD Ortsverein Bad Orb lädt am Freitag den 26. Oktober 2018 zum öffentlichen Stammtisch ein!
Zu Gast sein wird der hessische Landtagsabgeordnete Heinz Lotz.
In geselliger Runde haben alle interessierten Bürger die Möglichkeit sich mit dem Direktkandidaten Heinz Lotz über die Ziele und Ansichten der SPD in Hessen auszutauschen und sich über die hessische Landtagswahl zu informieren.

Wir freuen uns über Dein politisches Interesse und auf rege Diskussionen am Stammtisch!
Deine Meinung zählt!
 
Beginn: 18:30 Uhr
Veranstaltungsort: Martinsschänke, Bad Orb (Hauptstraße)

Pressemitteilung SPD-Fraktion Bad Orb zum Spielplatz am Kurpark

Sehr geehrte Damen und Herren,
anbei eine Pressemitteilung der SPD Fraktion im Bad Orber Stadtparlament:

Das Warten hat sich gelohnt – Neuer Kinderspielplatz am Kurpark ist ein Highlight!
SPD sieht wichtigen  Kernpunkt aus ihrem Wahlprogramm erfolgreich umgesetzt

Noch sind die neuen Spielgeräte aus Spessartholz mit rot-weißem Flatterband umrahmt, aber schon am kommenden Dienstag ist nach dem Abschluss der letzten Arbeiten die TÜV Abnahme geplant.
Eine Besonderheit hat der Bürgermeister noch versprochen: ein Pavillon aus Spessartholz soll im hinteren Bereich Sitzgelegenheit bieten und Jung und Alt zum Verweilen einladen.

Als Initiator im Stadtparlament trafen sich die SPD Fraktionsführung Annemarie Meinhardt und Winfried Krämer mit Bürgermeister Roland Weiß zur Begutachtung des fast fertigen neuen Kinderspielplatzes.

“Wir freuen uns sehr, hier zusammen zu sein und sind begeistert von dem Ergebnis. Die Schaffung dieses innenstadtnahen Spielplatzes als attraktiver Anziehungspunkt für Bürger und Gäste sehen wir als wichtige infrastrukturelle Maßnahme für Bad Orb. Wir wollen endlich mehr Angebote für Familien schaffen, aber auch gleichzeitig die Belebung der Innenstadt und Einkaufsmeile stärken. Wirklich zufrieden sind wir mit dieser sehr gelungenen Umsetzung unseres Antrages im Stadtparlament. Wir bedanken uns im Namen der SPD bei Bürgermeister Roland Weiß für die großartige Ausführung“, so die beiden Parlamentarierer. „Wir wollen eine Stadt, in der sich Familien mit Kindern wohlfühlen, aber auch für Jugendliche muss es in Bad Orb unbedingt noch ein paar attraktive, frei zugängliche Freizeitangebote geben.“, betont Krämer. Hier hatte die SPD auch schon  in 2016 einen Vorstoß im Stadtparlament zur Wiedererrichtung eines Skateplatzes gemacht, der Magistrat wurde seinerzeit beauftragt, einen geeigneten Standort auszuweisen. Noch ein weiteres wichtiges Projekt ist in der Pipeline: Die Umsetzung des von Bad Orber Jugendlichen im Stadtleitbild geforderten Jugendzentrums. Angesichts der weit gediehenen Projektarbeit für „Merge – Jugendzentrum für Bad Orb“ hatte die SPD bereits über Antrag im Stadtparlament Mittel für den Haushalt 2018 einstellen lassen. Auch hier erwartet die SPD nun schnellstmögliche Umsetzung.
Aber nun dürfen sich Eltern und Kinder erst mal auf die offizielle Eröffnung des neuen Kinderspielplatzes durch den Bürgermeister freuen. Die SPD Bad Orb wünscht allen Spielplatzbesuchern viel Spaß und noch ein paar schöne Herbsttage auf dem neuen Spielareal am Kurpark!

Winfried Krämer
Fraktionsvorsitzender
SPD-Fraktion im Bad Orber Stadtparlament

SPD Bratfest 2017

 

Eine schöne und traditionelle Veranstaltung ist das alljährliche SPD Bratfest. – Ein gemütliches Beisammensein, umgeben von einer wunderbaren Landschaft, am Feuer mit saftigem Beefsteck und Wasserweck.

Mit dabei waren unser Landrat Thorsten Stolz, Bürgermeister Roland Weiss, der Landtagsabgeordnete Heinz Lotz, Bernd Bauer, Heinz Gruell, Winfried Krämer, Helmut Pfeifer, unsere Kollegen von der FBO Ralf Diener und Werner Engel.
Danke an alle, die zum Gelingen unseres Bratfestes beigetragen haben – besonders an Alfred Schneider, der uns auch in diesem Jahr wieder seine schöne Wiese zur Verfügung stellte!

Wir freuen uns schon auf das nächste Bratfest!

EIN NATURSPIELPLATZ AM KURPARK

Gute Nachrichten gibt es zu unserer Initiative für einen innenstadtnahen Spielplatz!!!
Die Rahmenbedingungen sind erfüllt und der Umsetzung steht nun nichts mehr im Wege!
Spessartholz wird das Material sein für die neuen Spielgeräte.
Das Projekt wird nun zügig angegangen, so verspricht es auch unser Bürgermeister Roland Weiß.

Quelle: Gelnhäuser Neue Zeitung vom 11.08.2017

(Bild anklicken, um zum Beitrag zu gelangen)
 

SPD Fraktion lädt ein zu Sprechstunden im Rathaus

Aufgrund mehrfacher Nachfrage bietet die SPD Fraktion wieder Sprechstunden an.
Annemarie Meinhardt lädt ein zum Gespräch, in regelmäßigen Abständen an Donnerstagen in der Zeit von 14 – 15:30 Uhr ins Fraktonszimmer der SPD im 3. OG des Rathauses (Aufzug vorhanden). In dieser Zeit ist die Stadtverordnete dort auch unter Tel. 86-702 erreichbar.
Welche politischen Entscheidungen trifft ein Stadtparlament, für was ist ein Magistrat zuständig?- Häufig gibt es Fragen, auch zu manchen politischen Entscheidungen in unserer Stadt. Genauso freuen wir uns auf Eure Ideen und Anregungen.
Einfach reinschauen!

Spende für die Initiative Essenspaten

INITIATIVE ESSENSPATEN –
UNBÜROKRATISCHE HILFE
GEGEN DEN HUNGER AUF DEM SCHULHOF

Mit unserem Erlös vom Glühweinstand auf dem Bad Orber Weihnachtsmarkt und mit den Spenden von unserem Neujahrsfeuer konnten wir dem Martinus-Förderverein eine Spende von 350 Euro übergeben.
Unsere Stadtverordnete Annemarie Meinhardt hatte auch bei ihren „Dienstagsfrauen“ das Projekt Essenspate vorgestellt. Auch sie zeigten eine hohe Bereitschaft dafür, einen Beitrag dafür zu leisten, dass möglichst allen Schulkindern ein warmes Essen zuteil wird. Im Namen der „Dienstagsfrauen“ – sie treffen sich regelmäßig in einem Bad Orber Café zum frühstücken – wurden 150 Euro an den Förderverein übergeben.
Ehrenamtlichen ist gute Kinderbetreuung an der Martinusschule, auch in den Nachmittagsstunden und zu angekündigten Zeiten während der Ferien eine verlässliche Größe – und ein wichtiger Standortfaktor für unserer Stadt.

Schulleiter Jochen Scheuch bedankte sich nicht nur für die finanzielle Unterstützung, sondern auch für die Wertschätzung, die dem Förderverein und der Martinusschule von der SPD bei diesem Treffen zuteil wurde.

Gemeinsames Heringsessen 2017

Besonders lecker und gesellig ging es beim diesjährigen Heringsessen der Bad Orber SPD in der Martinsschänke zu. Das traditionelle Heringsessen findet jährlich am Aschermittwoch statt. Dabei stehen der Austausch und das gute Verhältnis unter den Mitgliedern des Ortsvereins im Vordergrund.
Ortsvereinsvorsitzender Bernd Bauer leitete die Veranstaltung ein, indem er die historisch-politische Geschichte des traditionellen Zusammentreffens verschiedener Parteien am Aschermittwoch erklärte. Ursprünglich standen an diesem Tag politische Diskussionen statt.
Besonders gefreut haben wir uns über unsere treuen, langjährigen Mitglieder, die seit Jahren zum Heringsessen kommen, aber auch über das Interesse unserer Neumitglieder.

Vielleicht sehen wir uns nächstes Jahr auch beim Heringsessen? 😉 

 

Neujahrsfeuer 2017

Es ist uns wichtig, Eure Meinungen, Wünsche, Anregungen und Ideen von Anfang an in unsere politische Arbeit zu integrieren. Darum haben wir auch dieses Jahr wieder mit unserem öffentlichen Neujahrsfeuer begonnen. In ungezwungener Atmosphäre, bei Snacks, Getränken und einem warmen Feuer wurden die Herausforderungen für 2017 diskutiert.
Wir haben uns über Euren Besuch, Euer Interesse und Euer Engagement sehr gefreut! Besonders danken wir auch unserem Landtagsabgeordneten Heinz Lotz und unserem Bürgermeister Roland Weiss für Ihren Besuch.

Neujahrsfeuer verpasst? – Keine Panik! Wenn Ihr Fragen habt oder Eure Wünsche, Vorschläge und Kritik einbringen möchtet, dann könnt Ihr uns auch gerne per E-Mail, Facebook oder telefonisch kontaktieren. 😉 

 

Neujahrsfeuer der SPD Bad Orb

Die SPD Bad Orb lädt zum Neujahrsfeuer am Samstag, 7. Januar um 16 Uhr auf den Salinenplatz ein. Bei Glühwein, alkoholfreien Getränken und kleinen Snacks möchten die Sozialdemokraten mit allen Besuchern auf das neue Jahr anstoßen. Jeder ist herzlich willkommen und es bietet sich die Gelegenheit, gemeinsam in ungezwungener Atmosphäre über die Herausforderungen in 2017 zu diskutieren sowie Anregungen und Ideen einzubringen. Die Bad Orber Sozialdemokraten freuen sich darauf, mit zahlreichen Besuchern am Neujahrsfeuer auf dem Salinenplatz auf ein gutes Neues Jahr anzustoßen.

Jahreshauptversammlung 2016

Bejan Yakin das jüngste Mitglied mit Parteibuch, geehrt wurden Heinz Grüll für 15 Jahre Mitgliedschaft, Julia Czech 25 Jahre, Karl Huscher 50 Jahre, Josef Hessberger 50 Jahre, Adelhard Georg 50 Jahre, Bernd Bauer 51 Jahre Mitgliedschaft SPD Ortsverein Bad Orb.

Bejan Yakin das jüngste Mitglied mit Parteibuch,
geehrt wurden Heinz Grüll für 15 Jahre Mitgliedschaft, Julia Czech 25 Jahre, Karl Huscher 50 Jahre, Josef Hessberger 50 Jahre, Adelhard Georg 50 Jahre, Bernd Bauer 51 Jahre Mitgliedschaft SPD Ortsverein Bad Orb.

 

Eine gut besuchte Jahreshauptversammlung mit Ehrungen langjähriger Mitglieder hatte der Bad Orber SPD Ortsverein im Hotel Lorösch. Vorsitzender Bernd Bauer begrüßte die Bundestagsabgeordnete Bettina Müller und den Landratskandidaten Thorsten Stolz sowie zahlreiche Bad Orber Genossen.

Nach Bettina Müllers Bericht mit vielen interessanten Neuigkeiten aus Berlin sprach der Vorsitzende Bernd Bauer über verschiedene Aktivtäten des Ortsvereins im abgelaufenen Jahr (erstmalig Neujahrsfeuer, Altpapiersammlung, Bratfest, erstmalig Stand auf dem Weihnachtsmarkt). Fraktionsvorsitzender Winfried Krämer hielt Rückschau auf die politischen Geschehnisse in 2016 und bewertete die Zusammenarbeit mit dem neuen Bürgermeister Roland Weiß und dem Kooperationspartner FBO als positiv. Auch wenn man sich ein besseres Wahlergebnis erhofft habe, so sei doch keine Resignation eingekehrt und man arbeite in der Fraktion gut zusammen für Bad Orb. Im Wahlprogramm habe die SPD sehr ausführlich realistische Ziele und Maßnahmen formuliert, dies sei ein guter Leitfaden für diese Legislatur. Einige Punkte wurden im Parlament bereits beschlossen und warten nun auf Umsetzung. So machte man sich stark für mehr Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche und für Barrierefreiheit. Die SPD konnte sich mit ihren Anträgen für einenn innenstadtnahen Spielplatz und eine Skateranlage und einen barrierefreien Zugang zur Konzerthalle im Stadtparlament durchsetzen. Auch die Arbeit am Stadtleitbild wird von der SPD unterstützt und begleitet. „Uns geht es um die Menschen und um das Miteinander von Alt und Jung, und hier liegen wir gar nicht so falsch, wie auch die Umfrageergebnisse zum Stadtleitbild bestätigen“ zog Krämer Bilanz. Annemarie Meinhardt berichtete über das erfolgreiche Bolzplatzprojekt und die noch anstehenden Arbeiten. Als zukunftsweisend und sehr bedeutsam für die Kurstadt sehen die Genossen ein Hotel an der Hufnagelanlage. Für eine unbedingt notwendige Maßnahme in 2017 hält man eine Neustrukturierung der Kurgesellschaften. „Auch mit einer kleinen Mannschaft ist die SPD eine starke und verlässliche politische Kraft in Bad Orb und so wollen wir weitermachen“ so schloss Heinz Grüll den offiziellen Teil der Veranstaltung und ging über zum gemütlichen Beisammensein.